Sind Nagelkorrekturspangen genehmigungs- und zuzahlungspflichtig?

Die Nagelkorrekturspange gehört zu den podologischen Leistungen und ist im Heilmittelverzeichnis der Anlage 9 der Bundesbeihilfeverordnung geregelt. Sie benötigen von uns keine Genehmigung vor Behandlungsbeginn. Zudem ist diese Leistung nicht zuzahlungspflichtig.