Digitale Gesundheitsanwendungen

Digitale Gesundheitsanwendungen werden immer wichtiger. Aus gutem Grund: Denn Sie eröffnen vielfältige Möglichkeiten bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten und können einfach von zu Hause aus genutzt werden. So erhalten Sie digitale Unterstützung für eine selbstbestimmte, gesundheitsförderliche Lebensführung. Sie können diese digitalen Helfer häufig kostenfrei nutzen, denn viele DiGAs erstatten wir für Sie.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme der DiGAs durch die PBeaKK

  • Verordnung durch einen Arzt oder einen Psychotherapeuten 
  • Zulassung der digitalen Gesundheitsanwendung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (abrufbar unter: DiGA-Verzeichnis (bfarm.de)
  • Die Abrechnungsmodalitäten zwischen den App-Anbietern sowie der PBeaKK müssen gegeben sein*

*Bitte beachten Sie: Aktuell (Stand: 11.06.2021) können wir noch nicht alle DiGAs erstatten, die im Verzeichnis gelistet sind, da es einzelne Anbieter gibt, die ausschließlich mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Welche DiGAs wir erstatten, entnehmen Sie bitte der untenstehenden Auflistung
 

So läuft die Erstattung

Die Rechnung und die erforderliche Verordnung reichen Sie mit einem Leistungsantrag oder mit der EinreichungsApp zur Erstattung ein. Wir erstatten Ihnen die Kosten für die unten aufgeführten erstattungsfähigen DiGAs, Eigenbehalte (Zuzahlungen) werden nicht abgezogen. Eine Genehmigung vorab ist nicht nötig. 

Auflistung der erstattungsfähigen DiGAs

Haben Sie Fragen zur Handhabung und Nutzung der Anwendung? Dann wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Anbieter der DiGA.

Name der DiGAIndikationNutzung der  Anwendung
Deprexis
Depressionen 
Personen ab 18 Jahren mit Depressionen und depressiven Verstimmungen.
 
Webanwendung
(Anmeldung über einen Internetbrowser)
Elevida
Multiple Sklerose 
Personen ab 18 Jahren mit einer Multiplen Sklerose, bei denen zusätzlich eine
Fatigue vorliegt. Von einer Fatigue spricht man dann, wenn eine anhaltende Müdigkeit
oder Erschöpfung besteht.
Webanwendung
(Anmeldung über einen Internetbrowser)
 
KalmedaTinnitus
Personen ab 18 Jahren mit chronischer Tinnitusbelastung.
App
(Installation einer App erforderlich)
MindablePanikstörungen/Platzangst
Personen ab 18 Jahren, die an den Symptomen einer Agoraphobie und/oder Panikstörung leiden.
App 
(Installation einer App erforderlich)
SomnioSchlafstörungen 
Personen ab 18 Jahren, die an  Ein- und Durchschlafstörungen leiden (Insomnie).
App 
(Installation einer App erforderlich)
VelibraAngst-/Panikstörungen
Personen ab 18 Jahren, die an einer generalisierten Angststörung, einer Panikstörung mit oder
ohne Agoraphobie oder einer sozialen Angststörung leiden. 
Webanwendung
(Anmeldung über einen Internetbrowser)
Vivira

Rücken-, Knie- und Hüftbeschwerden
Personen ab 18 Jahren zur Behandlung von:

  • Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen bei nicht-spezifischen Kreuzschmerzen 
  • unspezifischen Knieschmerzen
  • unspezifischen Hüftschmerzen
  • Arthrose der Wirbelsäule (Osteochondrose)
  • Arthrose der Knie (Gonarthrose)
  • Arthrose der Hüfte (Koxarthrose) 
 
App 
(Installation einer App erforderlich)
Zanadio

Starkes Übergewicht
Personen ab 18 Jahren mit starkem Übergewicht (Adipositas) und einem Body-Mass-Index (BMI)
zwischen 30 und 40.

App 
(Installation einer App erforderlich)