Reichen Sie Ihre notwendigen Unterlagen bitte mit einem Leistungsantrag bei uns ein.

Je nach Leistungsbereich sind weitere Unterlagen beziehungsweise Nachweise nötig:

  • Tagegeld bei einem vollstationären Krankenhausaufenthalt oder einer vollstationären Rehabilitationsmaßnahme: Wir brauchen eine Bescheinigung des Krankenhauses oder Ihrer Krankenkasse, aus der Aufnahme- und Entlassungsdatum sowie Ihre Anspruchsgrundlage für die Bewilligung hervorgehen.
  • Material- und Laborkosten bei Zahnersatz oder Implantate bei Zahnersatz: Wir brauchen einen Nachweis über die Höhe der Leistungen, die bereits von anderen Kostenträgern übernommen wurden – gegebenenfalls mit Zahnschema. Außerdem benötigen wir eine Eigenanteils- oder Zuzahlungsrechnung.
  • Sehhilfen: Wir brauchen eine augenärztliche Verordnung beziehungsweise eine Refraktionsbestimmung durch einen Augenoptiker. Außerdem benötigen wir einen Nachweis über die Höhe der Leistungen, die bereits von anderen Kostenträgern übernommen wurden.
  • Hörgeräte: Wir brauchen die ärztliche Verordnung sowie einen Nachweis über die Höhe der Leistungen, die bereits von anderen Kostenträgern übernommen wurden.