EinreichungsApp

Wir bieten Ihnen unsere EinreichungsApp als kostenlosen Service an. Um die App zu nutzen, benötigen Sie ausschließlich ein mobiles Endgerät mit Internetzugang und integrierter Kamera. Mit unserer EinreichungsApp können Sie uns anstelle eines Briefumschlags per Post einen digitalen Umschlag mit Fotos Ihrer Unterlagen senden. Darüber hinaus besteht in der App die Möglichkeit, eine „antragsfreie“ Erstattung zu nutzen und keinen Antrag mehr fotografieren zu müssen.

Seit 1. Oktober 2020 erreichen Sie unser App-Serviceteam unter der neuen Rufnummer 0711 9744 97100. Auch die E-Mail-Adresse ändert sich und lautet nun . Mehr Informationen

So funktioniert die „antragsfreie“ Erstattung

Wir haben die EinreichungsApp so angepasst, dass der benötigte Antrag technisch erzeugt wird und Sie diesen nicht mehr ausfüllen und fotografieren müssen. Diese „antragsfreie“ Variante gilt für Erstattungen, die für die in der App registrierte Versicherungsnummer beantragt und in der App nochmals extra bestätigt werden. Nötig für Ihre Einreichung sind in diesem Fall dann nur die Fotos Ihrer Rechnungen, Belege und Verordnungen.

Gibt es Besonderheiten in Ihrem Leistungsantrag – z. B. Unfall, Behandlung durch nahe Angehörige, einmalig andere Bankverbindung – müssen Sie wie bisher einen Leistungsantrag ausfüllen, unterschreiben und mit einsenden. Falls Sie in der App im Rahmen einer Vollmacht Leistungen für eine abweichende Versicherungsnummer (App-Registrierungsnummer nicht identisch mit Antrags-Versicherungsnummer) beantragen, müssen Sie ebenfalls einen Leistungsantrag ausfüllen, unterschreiben und fotografieren.

Auch wenn Sie Ihre Erstattung per Post einreichen, ist nach wie vor ein unterschriebener Leistungsantrag notwendig.

Hinweise zur Bearbeitung Ihrer Unterlagen

Per App eingereichte Unterlagen werden von uns genauso behandelt und bearbeitet wie postalisch eingereichte. Auch Ihren Erstattungsbescheid erhalten Sie weiterhin als Brief. Dies erfolgt aus rechtlichen Gründen. Wenn wir unvollständige oder nicht leserliche Unterlagen erhalten, informieren wir Sie per Brief. Sie müssen die Unterlagen dann erneut einreichen – per App oder postalisch.

Zusätzliche Tipps zur Einreichung per App

  • Fotografieren Sie alle Vorder- und Rückseiten in der korrekten Reihenfolge
  • Fotografieren Sie jede Seite einzeln und vollständig – nicht mehrere Belege pro Foto und nicht nur Ausschnitte einer Seite
  • Glätten Sie Knicke und legen Sie am besten keine Unterlagen über- bzw. untereinander beim Fotografieren.
  • Fotografieren Sie möglichst gerade (rechter Winkel), um „verzerrte“ Fotos zu vermeiden
  • Sorgen Sie für einen möglichst hohen Kontrast zwischen Papier und Untergrund und für eine gleichmäßige Ausleuchtung ohne Schatten.
  • Achten Sie darauf, dass die fotografierte Seite vollständig zu sehen ist in dem in der App eingeblendeten Rahmen.
  • Die App rechnet Ihre Fotos in ein Schwarz-Weiß-Format um, um die Datenmenge für Software- und Betriebssysteme handhabbar zu machen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alles fotografiert haben (z. B. Rückseite, weitere Rechnungsseiten, Verordnungen).Wenn Sie alles fotografiert haben, tippen Sie auf "Alles einreichen", um die Übermittlung Ihrer verschlüsselten Daten zu starten.
  • Nach dem Klick auf „Alles einreichen“ werden Ihre Daten bei aktiver Internetverbindung gesendet.
  • Wir nehmen Ihre Einreichung 24/7 entgegen und bestätigen dies mit „Übermittlung erfolgreich“.
  • Nach der anschließenden Weiterleitung in unsere Bearbeitungssysteme erhalten Sie die Nachricht „Einreichung erfolgreich abgeschlossen“.