Rehabilitationseinrichtungen

Hält Ihr behandelnder Arzt eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme für notwendig, können Sie diese für sich selbst oder einen mitversicherten Angehörigen beantragen.
Eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme ist eine besondere stationäre Behandlung in einer speziell darauf ausgerichteten Einrichtung. Dabei werden unter ärztlicher Leitung und fachkundiger Pflege chronische oder langwierige Erkrankungen durch besondere Maßnahmen, wie z. B. Bäder, Massagen, Bestrahlungen oder Diätkost, behandelt.

Finden Sie geeignete Rehabilitationskliniken für Ihr Krankheitsbild

Auf dem Internetportal Qualitätskliniken können Sie eine für die Behandlung Ihres Krankheitsbildes geeignete Rehabilitationsklinik in Ihrer Nähe finden.Die Seite informiert Sie zur medizinischen Ergebnisqualität sowie zur Patientensicherheit und -zufriedenheit. Außerdem werden Informationen über Qualitätszertifikate, Patientenzahlen, Versorgungs- und Serviceangebote und zur technischen Ausstattung abgebildet.

 Qualitätskliniken für Rehabilitation

Ob die einzelnen Rehabilitationseinrichtungen die Behandlungskosten direkt mit uns abrechnen können, erfahren Sie in unserer Reha-Suche.

Finden Sie Rehabilitationseinrichtungen, die mit der PBeaKK direkt abrechnen

Wenn Sie eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme bei der PBeaKK beantragen, haben Sie die Wahl zwischen der detaillierten und der pauschalierten Abrechnung.

Bei der Pauschalabrechnung rechnet die PBeaKK die Behandlungskosten direkt mit der Einrichtung ab und Sie müssen gegenüber der Klinik nicht in Vorleistung treten. Um Ihnen diese Art der Abrechnung zu ermöglichen, haben wir mit zahlreichen Einrichtungen Direktabrechnungsverträge geschlossen.

In unserer Reha-Suche finden Sie alle Rehabilitationseinrichtungen mit denen die PBeaKK einen Vertrag zur Direktabrechnung geschlossen hat.